Abenteuerliches

Freitag, 25. Oktober 2013

In einem Wald . . .

. . . bei Eutin steht, hübsch eingezäunt, eine etwa 500 Jahre alte Eiche mit einem Stammumfang von nahezu 5 Metern. Die einzige Eiche auf der Welt mit einer eigenen Postleitzahl . . .


. . . die Bräutigamseiche.


Über eine Treppe gelangt man an ein Astloch, . . .


. . . in dessen Innerem sich Briefe befinden, . . .


. . . die jeder lesen und, bei Bedarf, auch beantworten darf.
Ein Briefgeheimnis gibt es hier nicht.

Gehostet von directupload.net
Foto bitte anklicken,
dann kann man den Text auf der Tafel lesen.

Wer also noch nicht den richtigen Partner, Freund oder Briefkontakt gefunden hat, könnte sein/ihr Glück vielleicht mal über diese Adresse versuchen.

Mit diesem Tipp wünsche ich Euch ein geselliges Wochenende.

Euer

Mittwoch, 15. Februar 2012

Näher, mein Gott, zu Dir . . .

. . . oder auch Stairway to Heaven. Feuchte Hände und ein komisches Gefühl in der Magengegend sind garantiert.

Euer

Donnerstag, 31. März 2011

Das Wandern . . .

. . . ist des Müllers Lust. Es gibt allerdings Pfade und Wege, die würde ich nicht einmal gehen, wenn ich Müller hieße bzw. dieser Berufsgruppe angehören würde.
Auf einen dieser haarsträubenden Wege, den El Camino del Rey habe ich Euch vor langer Zeit schon einmal aufmerksam gemacht. Dagegen ist der Highway 12 zwischen Lytton und Lillooet in Britisch Kolumbien, die Straße auf den beiden Fotos im vorigen Beitrag, geradezu eine Traumstraße.
Schaut Euch den Fim am besten im Vollbildmodus an, dann ist er noch spektakulärer.

NACHTRAG

Wer bei dem ersten Film noch keine feuchten Hand-Innenflächen bekommen hat, sollte sich vielleicht auch diesen Film von 2010 anschauen. Es ist die gleiche Strecke, nur hat im Laufe der Jahre der Zahn der Zeit noch etwas mehr an ihr genagt. Die halte ich für noch riskanter. Nur für starke Nerven!

Euer
picCube-Bilderhosting

Mittwoch, 30. März 2011

Gruß aus Kanada


zoom

Ein Mailfreund, der in Kanada lebt und mit dem ich schon viele Jahre in Kontakt stehe, schickte mir kürzlich diese beiden Fotos einer abenteuerlichen Straße, die er auf einer seiner vielen Autotouren befahren hat. Er hat empfohlen, vorher eine Lebensversicherung abzuschließen, wenn man diese Straße benutzen möchte. Ich halte die Straße für eine bautechnische Meisterleistung. Häufiger Steinschlag ist natürlich vorprogrammiert.


zoom
Euer
picCube-Bilderhosting

Montag, 15. November 2010

Gewonnen!

Heute flatterte mir ein Brief folgenden Inhalts ins Haus:
Sehr geehrter Herr F . . . !
Herzlichen Glückwunsch. Sie wurden als einer der glücklichen Gewinner eines 5-Sterne-Hotelgutscheins bei unserer großen TV-Urlaubsaktion ermittelt.
Sie und eine Begleitperson Ihrer Wahl haben einen wunderschönen 1-wöchigen Aufenthalt an den Stränden der arabischen Emirate gewonnen. Sie übernachten in unserem 5-Sterne Al Hamra Golf Village direkt am Meer und genießen unvergessliche Tage auf der arabischen Halbinsel . . . usw.

Etwas weiter unten steht dann, daß ich für die An- und Abreise in Höhe von € 399,– selbst aufkommen muß. Ebenso für den Flughafenzuschlag von € 69,–. Hinzu kommt der Hotelzuschlag für bestimmte Anreisetage von € 109,–. Außerdem muß ich mit dem Zug erst einmal von Hamburg nach Berlin reisen, weil der Flug nicht von Hamburg startet. Der Zug kostet € 50,– pro Strecke. Das Ganze muß ich dann mit 2 multiplizieren, denn Frau Stellinger möchte natürlich auch dabei sein. Alles in allem ist diese Reise zwar verlockend, aber uns zieht es doch lieber in die Berge.
Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Start in die neue Woche.

Montag, 14. Juni 2010

MoGo-Tag in Hamburg

picCube-Bilderhosting

Nanu, was ist denn hier los? Eine leere Autobahn am Sonntagnachmittag? Ist heute autofreier Sonntag?

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

Am Himmel ein Polizeihubschrauber und in 300 Metern Entfernung ein quer stehendes Fahrzeug auf der A7 — was ist los?
Es ist der Tag des Motorrad-Gottesdienstes vor der Michaeliskirche und ca. 30.000 Biker hatten sich eingefunden. Nach dem Gottesdienst fuhren alle in Richtung Autobahn A7. Hier ging es Richtung Kaltenkirchen, wo ein Bikerfest starten wird . . .

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

. . . und hier kommen sie schon. Ein nicht enden wollender Strom von Motorrädern ergießt sich über die Auffahrt Stellingen auf die A7. Natürlich wird laut gehupt, gewinkt und hin und wieder knallt es durch eine absichtlich herbei geführte Fehlzündung. Man glaubt gar nicht, was so viele Bikes für einen Lärm machen können. Die Luft vibriert.

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

Langsam ebbt der Strom der Motorräder ab . . .

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

. . . und nach 35 Minuten fahren die beiden wahrscheinlich letzten an uns vorüber.

picCube-Bilderhosting

picCube-Bilderhosting

Drei Polizeifahrzeuge geben die Strecke in Richtung Norden wieder frei und ziehen einen Fahrzeugstau von 30 km hinter sich her, der sich vor dem Elbtunnel durch die Sperrung der A7 mittlerweile aufgebaut hatte.

Montag, 19. April 2010

Ein Horrorflug!

Eine Flugpassagierin berichtet, was sie 1982 auf einem Linienflug von London nach Auckland erlebt hat, als das Flugzeug in eine Aschewolke des indonesischen Vulkans Gunung Galunggung geriet:
http://einestages.spiegel.de/static/authoralbumbackground/7461/_hoffentlich_zerschellen_wir_an_einem_berg.html

Freitag, 5. Februar 2010

Mutprobe oder Leichtsinn?

Mache ich mich eigentlich verdächtig, wenn ich ein Schweizer Bankgebäude mit einer CD in der Tasche verlasse?

Dienstag, 21. April 2009

Spökenkiekerei?

Heute hatte ich ein sehr eigenartiges Erlebnis, das mich verblüfft hat. Ich war mit dem Auto unterwegs zum Arzt und anschließend zur Apotheke. Weil ich für diese Wege kein Navigationsgerät brauchte, verstaute ich es, AUSGESCHALTET, in einer Ablage auf dem Armatutenbrett, die mit einem Deckel versehen ist. Auf dem Weg nach Hause entschied ich mich in Gedanken für eine etwas längere Strecke. In diesem Moment tönte mein Navi etwas verzerrt aus seinem Versteck: „Nach 200 Metern biegen Sie rechts ab.“ Es hatte sich selbst eingeschaltet und gab mir diesen Befehl Tipp, den ich dann befolgte.
Was wäre passiert, wenn ich geradeaus weiter gefahren wäre, wie ich es zunächst geplant hatte? Wie kann sich ein Navi eigenständig einschalten und warum? Wer oder was wollte mich vor einem eventuellen Schaden bewahren? Sollte ich anfangen, an Spökenkiekerei zu glauben? Ich finde das alles seeeeehr merkwürdig!

Freitag, 10. Oktober 2008

Gefunden habe ich . . .

. . . diese Anregung, meinetwegen auch Stöckchen, bei Herrn Momo. Dort heißt es "Was ich schon immer mal machen wollte" . . . Hier ist meine Wunschliste:
• Den Führerschein für Motorräder.
• Mit einer Harley Davidson von West nach Ost über den Trans Canada Highway fahren oder
• Die Pan Americana von Alaska nach Feuerland bereisen.
• Mit einem Wohnmobil ein Jahr durch Canada reisen.
• Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort ein Foto machen, es dem „S**rn“ als Titelfoto anbieten und verkaufen.
• Eine Fahrt mit einem Heißluftballon.
• Endlich die 6 richtigen Lottozahlen tippen.
• Eine revulutionäre Erfindung ausdenken.
Man wird ja wohl mal träumen dürfen. Vielleicht mache ich das alles im nächsten Leben . . .

Der Stellinger

stellinger

Meine Gadgets

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Lieber was großes!
Bemerkenswert wie klein so eine Drohne sein kann aber...
Denis (Gast) - 19. Jun, 13:10
Sensationell!
Handtellergroß. Das ist schon eine Hausnummer....
widder49 - 15. Jun, 15:43
Sehr schön! Das...
Sehr schön! Das ist so ähnlich wie bei unserer...
Elke (Gast) - 13. Jun, 19:11
Lieber Jürgen,
danke für die herrlichen Aufnahmen. Ja, die Berge,...
Morgentau (Gast) - 12. Jun, 14:18
Kaktus, die Zweite
Während die erste Blüte (unten) nicht mehr...
stellinger - 12. Jun, 11:22
Hallo kelly,
ja, der Kaktus steht draußen, hat aber ein schützendes...
stellinger - 12. Jun, 10:30
Ein sehr stattliches...
Ein sehr stattliches Exemplar von einem Kaktus und...
Elisabetta1 - 12. Jun, 00:09
Sturm und Regen hattet...
Sturm und Regen hattet ihr? So schlimm war es hier...
Kelly (Gast) - 11. Jun, 19:23

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB