Kindermund

Mittwoch, 14. Mai 2014

Kindermund, die Zweite!

Die kleine Anekdote vom 6. Mai habe ich von einem Kalenderblatt abgeschrieben. Es gibt aber eine Seite im Netz, die tatsächlich KINDERMUND heißt. Dort gibt es solche kleinen Geschichten zuhauf und Eltern und Großeltern können dort ihre eigenen Erlebnisse mit den lieben Kleinen anonym veröffentlichen. Beispiel gefällig?

Anna ist krank und hat Fieber. Zur Nacht soll sie Medizin bekommen und es stellt sich die Frage, ob ein Zäpfchen oder Fiebersaft gewollt ist. Anna ganz kreativ: "Der Saft schmeckt eklig und in den Popo möchte ich auch nichts haben. Ich lutsche das Zäpfchen."

Klickt Euch doch mal rein und speichert den Link.

Euer

Der Stellinger

icon

Meine Gadgets

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Lieber Jürgen
auf der Fahrt zur Grünalm konnte ich die Autofahrt...
Elisabetta1 - 12. Jul, 22:46
Liebe Elisabetta,
vielen Dank für Deinen Kommentar, den ich erst...
stellinger - 6. Jul, 16:52
Lieber Jürgen,
da ich zur selben Zeit, wie Du, im Salzburgischen Lungau...
Elisabetta1 - 6. Jul, 11:03
Tirol, du bist so schön!
Es gibt Menschen, die sagen: "Tirol? Was soll ich da?...
stellinger - 26. Jun, 15:16
4 Wochen Tirol ... :-)
Na, ihr lebt ja prima. Aber es sei euch von Herzen...
schlafmuetze - 11. Jun, 15:34
Aber Hallo!!!
Da gibt es ja einen Dauerurlauber *Zwinker* Ja, lieber...
Elisabetta1 - 10. Jun, 22:01
... und niemand hatte...
... und niemand hatte die Absicht, eine Mauer zu bauen ;-)
Lo - 10. Jun, 18:22
Es funktioniert noch!
Staun! War denn die Ankündigung wegen der Schließung...
stellinger - 10. Jun, 18:15

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB