Mittwoch, 22. Juni 2016

Es wird höchste Zeit, . . .

. . . dass ich mich, blogmäßig, mal wieder in Erinnerung bringe. Frau Stellinger und ich waren ein paar Wochen im schönen Tirol, um mal wieder etwas anderes zu sehen als das flache Land, und um etwas anderes zu hören als die einschwebenden und startenden Flugzeuge über unserem Haus und im Garten. Die Berge haben es uns nun mal sehr angetan. Leider waren sie, wegen des unbeständigen Wetters, nicht immer zu sehen. Entweder war es brüllend heiß, oder der viele Regen sorgte für ziemlich kühle Temperaturen. Wie dem auch sei, wir haben versucht, jeder Wetterlage das Beste abzugewinnen. Ich habe Euch ein paar Videos (blaue Textteile) mitgebracht, und ich wünsche viel Freude beim Anschauen. Videos bitte in HD anschauen!

Mein Quadrokopter befand sich natürlich auch im Gepäck, und ich habe ihn, bei Sonnenschein, gelegentlich in die Luft geschickt. Unser Quartier in Tirol, Niederndorf heißt der Ort, lag in Blickweite des Bayerischen Inntals.

Wenn ihr mal sehen wollt, wo wir unsere Ferien verbracht haben, dann schaut mal HIER.

In diesem Video schien ausnahmsweise mal den ganzen Tag die Sonne.

In der Nähe des Walchsees wohnen Freunde von uns. In deren Garten durfte das Fluggerät sich auch mal vom Boden erheben und einen Rundumblick riskieren.

Oft waren wir in einem der schönstgelegenen Ausflugslokale, das Beham Ried heißt.

Natürlich waren wir nicht immer "auf Achse". Auf unserem Balkon, mit herrlichem Blick auf den 'Zahmen Kaiser", hatten wir viel Spaß mit kleinen Tieren. Natürlich waren wir nicht immer "auf Achse". Auf unserem Balkon, mit herrlichem Blick auf den 'Zahmen Kaiser", hatten wir viel Spaß mit kleinen Tieren. Schaut doch mal, wie sie sich abmühen, um Nahrung in ihr Nest zu schaffen.

Auch Fluginsekten, die wir mit dem elektrischen Fliegenfänger betäubt hatten, wurden dankbar angenommen und mühevoll abtransportiert, mit einer Kraft, die man den Winzlingen gar nicht zutraut.

Alles in allem hatten wir eine schöne Zeit, und so Gott will, sind wir im nächsten Jahr wieder dort.


Euer

Sonntag, 15. Mai 2016

Pfingsten 2016

https://youtu.be/AbWuzn7e4Pg

Samstag, 7. Mai 2016

Farbig ist die Welt, . . .

. . . besonders im Frühling, wenn die Natur erwacht und ringsumher alles blüht.

Eigentlich wiederholt sich die Farbenpracht jedes Jahr aufs Neue, und die Fotos sind in allen Blogs die gleichen. Man könnte, rein theoretisch, auch die Fotos vom letzten Jahr verwenden.

Trotzdem macht es immer wieder Freude, die Farbigkeit der Blüten auf die Speicherkarte zu bannen.

Allein die Vielseitigkeit und Farbigkeit der Tulpen lässt das Herz des Fotografen höher schlagen.

Sieht diese nicht aus, wie ein Himbeer-Eis mit Sahne?







Die Japanische Kirsche unserer Nachbarin sieht in diesem Jahr besonders schön aus, weil der Baum vom Frost verschont wurde.

Euer

Donnerstag, 21. April 2016

Zum Glück habe ich es . . .

. . . nicht verlernt, das Autofahren. Aufgrund des 'Grauen Stars' hatte ich seit Ende Januar das Auto in der Garage gelassen. Dann kamen die beiden Katarakt-OPs am 22. Februar und am 13. April und die Augen brauchten eine Weile, um sich an die neuen Optiken zu gewöhnen. Heute habe ich es nun gewagt, denn ich musste unseren Getränkevorrat auffüllen.
Ach, war das ein Genuss, die Welt mit beiden Augen farbig, klar, hell und scharf zu sehen. Jedes frisch ergrünte Blatt an den Bäumen konnte ich konturenscharf sehen und das OHNE BRILLE. Das sonnige Wetter setzte allerdings den Gebrauch einer Sonnenbrille voraus.
Die OPs waren zwar teuer, aber jeder Euro war gut investiert. Ich sehe die Welt jetzt mit völlig anderen Augen.

Euer

Mittwoch, 30. März 2016

Zecken-Impfung – ja oder nein?

Jedes Jahr stellen Frau Stellinger und ich uns die gleiche Frage: Sollen wir uns gegen Zeckenbisse und deren Folgen impfen lassen? Gerade in unserer Urlaubsregion im Süden sei es angeblich angebracht, sich gegen die gefürchtete FSME(Hirnhautentzündung) impfen zu lassen.
Nachdem ich nun aber diesen Artikel gelesen habe, sind wir zu dem Entschluß gekommen: Wir machen es nicht! Wir glauben, dass der Impfstoff mehr Schaden anrichten kann als ein eventueller Zeckenbiss.

Euer

Mittwoch, 24. Februar 2016

Dieses war der erste Streich

Am Montag fand die OP des linken Auges statt. Die defekte Linse wurde mittels Femto-Laser (Eigenkosten: € 1.185) entfernt und eine neue Acryl-Linse eingesetzt. Gestern fand die Kontroll-Untersuchung statt und der Prof. war zufrieden. In zwei Wochen findet eine erneute Untersuchung statt und vielleicht bekomme ich dann schon den Termin für die OP des rechten Auges, was leider wieder die oben genannten Kosten verursacht.
Jedenfalls kann ich jetzt schon behaupten, dass die Welt doch schon viel bunter und brillanter aussieht. Im Laufe der Jahrzehnte lassen leider die Wahrnehmung der Farbigkeit und der Schärfe erheblich nach, und zwar schleichend.

Euer

Dienstag, 16. Februar 2016

Jetzt wird es ernst . . .

. . . denn am kommenden Montag ist das erste Auge zur OP dran. Gestern musste ich drei große und eine kleinere Untersuchungen über mich ergehen lassen. Dabei stellte sich heraus, dass die kranken Linsen schon sehr verhärtet sind, so dass vor der OP — laienhaft ausgedrückt — ein Femto-Laser zum Einsatz kommen muss, der die Linsen auf schonendste Weise auflöst, ohne die Linsen-Aufhängung im Inneren des Auges zu verletzten.

Euer

Sonntag, 14. Februar 2016

Licht am Ende des Tunnels

Morgen ist es nun so weit. Nach scheinbar unendlich langer Wartezeit habe ich morgen gleich zwei Termine bei "meinem" Augen-Operateur Prof. Dr. med. Matthias Böhnke. Um 11:00 Uhr findet eine Voruntersuchung und um 15:25 Uhr ein Vorgespräch mit dem Prof statt. Dann hoffe ich, zeitnah einen OP-Termin zu erhalten, jedenfalls erst einmal für ein Auge.

Euer

Der Stellinger

stellinger

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

So, lieber Jürgen,...
So, lieber Jürgen, jetzt habe ich sie alle gesehen...
Elisabetta1 - 13. Jul, 20:03
Tolle Bilder!
Hallo Jürgen, in Zeiten von Facebook, Twitter...
Vario (Gast) - 12. Jul, 11:30
Sehr schöne Videos...
Sehr schöne Videos zeigst Du uns lieber Jürgen....
Susanne (Gast) - 5. Jul, 21:39
Das wird also ein abendfüllendes...
Das wird also ein abendfüllendes Programm, wenn...
Träumerle Kerstin (Gast) - 24. Jun, 15:56
Na Prost lieber Jürgen,...
Na Prost lieber Jürgen, da habe ich in der nächsten...
Elisabetta1 - 23. Jun, 08:27
Es wird höchste...
. . . dass ich mich, blogmäßig, mal wieder...
stellinger - 22. Jun, 17:25
liebe grüsse nach...
liebe grüsse nach stellingen und ich hoffe die...
kelly (Gast) - 8. Jun, 12:05
Lieber Jürgen, ich...
Lieber Jürgen, ich sehe das Video erst heute,...
Susanne (Gast) - 24. Mai, 21:29

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB